Home » Liebe/Beziehung » Abturn bei Mädchen – was finden Jungs an Mädels unsexy?

Abturn bei Mädchen – was finden Jungs an Mädels unsexy?

  • by Anatoli Bauer
Abturn bei Mädchen

Denken Sie über Abturner bei Frauen nach, kommt Ihnen natürlich sofort die Optik in den Sinn. Sollte das Mädel nicht den eigenen Vorstellungen von einer „schönen Frau“ entsprechen, ist eine Beziehung aussichtslos. Allerdings geht es nur wenigen Männern tatsächlich um die Optik, sondern es kommt sehr viel mehr auf die Kleinigkeiten an, die am Ende dazu führen, dass der Kerl das Mädchen unattraktiv und unsexy findet. Wir haben einmal aufgelistet, was absolute No-Gos für Männer sind.

1. Ich, ich und nochmal ich

Männer finden es unglaublich unsexy, wenn Frau nur ein Thema kennt: sich selbst. Frauen, die ständig nur über sich selbst reden, sind das perfekte Beispiel für Narzissmus. Auch, wenn ab und an mal der Partner gefragt wird, wie es ihm geht, wird das Gespräch schnell wieder auf einen selbst gelenkt. Alles dreht sich um das Mädel und natürlich wächst dadurch nicht gerade das Interesse des Gegenübers.

2. Meckern und Lästern

Für einige Frauen ist einfach nichts gut genug. Über alles müssen sie meckern und sich beschweren. Das geht sogar so weit, dass es nicht nur der Partner abbekommt, sondern sogar vollkommen Fremde. Zum Beispiel der Kellner im Restaurant. Das finden viele Männer nicht nur unsexy, sondern auch sehr peinlich. Genauso haben häufig Mädchen keine Chance, die nonstop lästern. Sie machen sich über jeden in ihrem Umfeld lustig und als Mann sitzen Sie nur dabei und wissen nicht, was Sie tun sollen.

3. Mal wieder bloßgestellt

Männer sind auch nur Menschen mit Schwächen und Fehlern, über diese sie in der Regel nur im privaten Rahmen sprechen. Einige Frauen sehen dafür aber keinen Grund, weshalb der Partner selbst in der Öffentlichkeit bloßgestellt wird. Da wird öffentlich über seine Höhenangst gelacht oder wie er Letztens besorgt über lichte Stellen im Schopf war. Lacht eine Frau also einen Mann vor versammelter Mannschaft aus und macht ihn lächerlich, ist das keine gute Basis für eine Beziehung.

4. Immer nur am Handy

Dass das Smartphone heute einfach dazugehört, ist nicht überraschend. Immerhin ist es das Hauptmedium, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und auf dem Laufenden zu bleiben. Allerdings wird es für Männer unerträglich, wenn das Handy wichtiger ist als sie. Ständig hängt die Frau am Telefon, selbst bei einem Date. So kommen Sie sich schnell wie die zweite Geige vor und sicherlich macht es wenig Freude, wenn sich Ihr Date lieber mit ihrem Smartphone beschäftigt, statt mit Ihnen.

5. Bis zum Maximum kindisch

Einige Menschen finden es sehr attraktiv, wenn Frauen noch etwas die Unschuld der Jugend bewahrt haben. So kreischen sie zum Beispiel in der Achterbahn oder klatschen aufgeregt in die Hände, wenn es etwas Leckeres zu essen gibt. Jedoch möchte niemand eine Frau, welche sich rund um die Uhr und bei jeder Gelegenheit wie ein Kind aufführt. Dadurch kommt es zu vielen peinlichen Situationen und der Fremdschampegel steigt immer weiter an. Ganz nebenbei ist es einfach nervig, wenn sich eine Frau nicht erwachsen verhalten kann.

Abturner im Bett

Viele Frauen machen den Fehler und denken, dass es nur beim Date zu gewissen Abturnern kommen kann. Stattdessen gibt es auch einige Sachen, die im Bett dafür sorgen, dass dem Mann schnell die Lust vergeht. Besonders, wenn dem Mann einfach die komplette Arbeit überlassen wird. Manche Damen liegen wie ein toter Fisch im Bett und machen beim Liebesspiel einfach gar nichts. Stattdessen muss sich der Herr abrackern und dabei geht die Lust rasch verloren. Aber auch das Gegenteil finden viele Männer nicht sonderlich attraktiv, wenn die Frau von jetzt auf gleich zu einem Pornosternchen mutiert. Sie übertreibt in allen Bereichen und wirkt einfach nur noch künstlich und unangenehm. Viel lieber ist es Kerlen, wenn Frauen sich drauf einlassen, aber es nicht übertreiben. Ebenfalls ein Abturner ist, wenn Frau niemals die Initiative ergreift. Sicherlich hält sich das Gerücht, dass nur Männer Sex wollen, doch auch Damen sollten einmal ihren Mann verführen. Dadurch fühlt sich ein Mann attraktiv und das macht gleichzeitig die Frau sexy.

Das Fazit

Natürlich ist das nur eine kleine Auswahl davon, was Männer bei Frauen als unsexy und unattraktiv empfinden. Doch es muss nicht immer daran liegen, dass zwei Personen nicht zusammenkommen. Manchmal passen sie einfach nicht zusammen und das sollte akzeptiert werden. Ein anderes Mal liegt es aber daran, dass die Frau weniger sexy ist, als sie denkt.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.