Home » Liebe/Beziehung » Aprilscherz für meinen Freund – Ideen & Vorschläge

Aprilscherz für meinen Freund – Ideen & Vorschläge

  • by Anatoli Bauer
Aprilscherz für meinen Freund - Ideen & Vorschläge

Ein Aprilscherz kann was lustiges sein. Es kann Spaß machen, Freude und die Beziehung stärken. Aber was könnte man machen? Was wird für den Freund das richtige? Hier sind einige Vorschläge, die man umsetzen könnte, die aber komplett harmlos sind.

Spinne im Bett

Dieser Scherz ist nur für Menschen etwas, die keine pathologische Angst vor Spinnen haben, sondern höchstens einen kurzen Schreck bekommen. Und man braucht auch keinen großen Aufwand. Eine kleine Gummispinne sollte reichen. es reichen die Umrisse, um in unserem Kopf ein Bild zu setzen. Und schon kann der Spaß losgehen. Ein ordentlicher Schreck mit gleichzeitig einsetzender Erleichterung ist vorprogrammiert.

Salz ins Wasser

Ist irgendwo eine offene Wasserflasche oder ein Glas mit Wasser, was herumsteht? Dann muss er nur noch kurz den Raum verlassen und dann tut man etwas Salz hinein. Das wird eine unangenehme aber harmlose Überraschung geben. Vollkommen ungefährlich, aber wirklich effektiv.

TV-Sender umprogrammieren

Man kann einfach mal etwas am Fernseher rumspielen und die Sender neu ordnen und dann ist der Schreck erst mal groß, aber alles wird relativ schnell wieder gerichtet sein. Je nach Person hat man einen ordentlichen Effekt erreicht.

Schlange im Klo

In der Toilettenschüssel eine Gummischlange platzieren und schon ist nichts mehr so, wie es mal war und der Morgenkaffee kann entfallen. Aber auch hier gilt: Für niemanden geeignet, der panische Angst vor diesen Tieren hat. Wer damit aber umgehen kann, wird sich dennoch erschrecken, aber darüber lachen können, wenn der erste Schreck verflogen ist.

Mieser Weckruf

Den Freund einfach an einem Samstag (wenn das der erste April sein sollte) einfach mal wecken und sagen, er müsse doch zur Arbeit und komme zu spät. Selbst wenn das nicht stimmt und er es weiß, wird es dauern, bis er das nach dem Schlaf wieder realisiert hat. Zusätzlich kann man seine Klamotten verstecken. Doppelter Stress für einige Minuten, bis alles wieder klar im Kopf ist.

Aber diese Grundregeln sollten beherzigt werden

Man kann schöne und fiese Scherze mit seinen Liebsten treiben. Das ist klar und niemand wird es einem dauerhaft übelnehmen. Doch man sollte bedenken, dass jeder Mensch gewisse Triggerpunkte hat, die man nicht berühren sollte, da dies jede Beziehung zerstören könnte. Also darauf achten. Je näher man einen Menschen kennt, desto mehr weiß man über die Schwächen eines Menschen und desto effektiver kann ein Scherz zum April sein, doch umso mehr kann man über die Strenge schlagen.

Auch sollte kein bleibender Schaden an Möbeln oder Geräten entstehen. Es sollte einfach nur etwas umgestellt werden oder verändert werden, aber nicht gelöscht oder kaputtgemacht oder sonst wie beschädigt oder unwiederbringlich zerstört werden.

Auf den Humor des anderen bauen

Wenn das Opfer ein Scherzbold ist und schon immer solche Scherze selbst gern hat und einem gerne eins auswischt, ist es leichter, das auch mal selbst zu tun und sozusagen die eigene Medizin zu kosten zu geben. Und wenn die Person gut mit seinem Humor klarkommt, dann sollte solch ein Scherz auch auf keinen Fall ein Problem darstellen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 21. Dezember 2021 von Anatoli Bauer

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.