Home » Aussehen/Mode » Was sind typisch slawische Gesichtszüge? – Aufklärung

Was sind typisch slawische Gesichtszüge? – Aufklärung

slawische Gesichtszüge

Es gibt Männer, die extra nach Polen, Russland, in die Ukraine bis hin nach Bulgarien oder Bosnien reisen, um die Art Frauen zu treffen, die sie optisch einfach unschlagbar finden: Slawische Schönheiten! Natürlich sollte man diese Männer zuvor erstmal darüber aufklären, dass das Aussehen nichts mit dem Charakter zu tun hat und man generell nicht einem Schönheitsideal hinterherrennen sollte, sondern erstmal testet, ob auch alles andere passt. Ausländische Partneragenturen und Heiratsvermittler machen es jedoch möglich, dass das Gesamtpaket zum Suchenden passen könnte. Hierzu aber später mehr.

Tauchen wir erstmal ab in die Geschichte der Slawen und wer sie eigentlich sind?

Der Ursprung der Slawen dürfte in der heutigen Ukraine gelegen haben. Von dort verstreuten sie sich ab dem 6.Jahrhundert in Richtung Balkan im Westen. Ab dem 7. Jahrhundert gelangten sie sogar bis an die Elbe. Bei den Slawen ging es eher wild zu. Regelrecht anarchisch zogen sie durch die Lande, plünderten dreist sämtliche Gebiete und hausten in chaotischen Zuständen. „Sklabenoi“ werden sie in den griechischen Quellen genannt, was so viel bedeutet wie „Slo-vene“, also Slawen. Irgendwann im Mittelalter begannen die Slawen den Osten des Kontinents in Besitz zu nehmen. Die wilden Slawen lebten seit jeher in einfachen Behausungen. Es gab keinen einzelnen Herrscher, der über sie regierte, vielmehr lebten sie in einer Art demokratischer Ordnung.

Die slawische Frau

Dass die früheren Slawen viel herumgekommen sind, wissen Sie ja jetzt. Der große Vorteil ergibt sich nun, dass viele slawische Frauen somit die Gene unterschiedlicher Völker in sich tragen: Indoeuropäer, Skandinavier, Mongolen, aber auch germanische Völker. Das Interessante daran ist, dass sich all das nicht nur auf den Charakter ausgewirkt hat, sondern auch auf dieses spezielle Aussehen. Dieser vielseitige Gen-Pool hat ganze Arbeit geleistet. Die slawische Frau trägt eine anziehende Kombination aus Ost und West in sich. Die markantesten Merkmale sind wohl die hohen Wangenknochen und das runde Gesicht.

  • Markante, regalmäßige Gesichtszüge,
  • ein rosiger Teint,
  • grüne, blaue oder graue Augen
  • und meist helles oder dunkelblondes Haar.

Dazu muss gesagt werden: Slawisches Haar ist meistens dicht und dick und von beneidenswerter Fülle. Ein Traum!

Slawische Frauen präsentieren sich stets im besten Licht

Abgesehen von den äußeren Schönheitsmerkmalen sind slawische Frauen auch innerlich schöne Wesen. Sie glauben, zu träumen? Nein, ganz sicher nicht! Slawische Frauen haben einen grundlegenden Respekt vor der männlichen Figur. Der Mann gilt als Haushaltsvorstand, ganz gleich, ob sie einer geregelten Arbeit nachgeht oder Hausfrau ist. Zwar werden Sie als ihr Mann gelegentlich etwas irritiert sein, wenn sie wieder den ganzen Tag in Stöckelschuhen herumläuft und Kleidung trägt, als hätte sie noch etwas außergewöhnliches vor. Aber Sie werden ganz schnell merken, dass eine Slawin nichts ungewöhnliches darin sieht, sich täglich aus dem Ei zu pelllen. Slawische Frauen sind bekannt für ihre Hingabe zur Mode. Ihre schlanke Taille und ihre langen Beine dürfen in Ihren Augen niemals der Bequemlichkeit zum Opfer fallen.

Das Gesamtpaket ist unschlagbar

Seien wir ehrlich: Slawische Frauen sind etwas Besonderes! Deshalb boomt der slawische Heiratsmarkt mehr denn je. Es gibt unzählige Internetplattformen, auf denen Partneragenturen oder Heiratsvermittler Männern aus dem Westen eine adäquate Partnerin aus dem Osten zur Seite stellen möchten. Das hört sich im ersten Moment vielleicht etwas abgedroschen an und man möchte ungern später seinen Kindern erzählen, dass man die Mama im Katalog ausgesucht hat. So flach geht es bei den heutigen Partnervermittlern natürlich nicht zu. Das Thema wird sensibel behandelt, die Herangehensweise ist stets respektvoll und in erster Linie werden Männern, die bei diesen Partneragenturen vorstellig werden erstmal aufgeklärt über die Traditionen und Gepflogenheiten des Landes und werden langsam und meistens mit Dolmetscher an die Damen herangeführt, wenngleich die Frau jederzeit aussteigen kann, wenn es in ihren Augen nicht passt.

Sie haben bereits eine slawische Schönheit an Ihrer Seite?

Wenn es bei Ihnen beiden bereits gefunkt hat, kann man Ihnen nur gratulieren! Sie haben eine schöne, herzliche, familiäre, stilbewusste, respektvolle, charmante, liebevolle, aufmerksame Partnerin an Ihrer Seite. Halten Sie sie fest und danken Sie dem lieben Gott jeden Tag aufs Neue, einen solchen Schatz gefunden zu haben.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert